Tiere t ten und essen

Tiere t  ten und essen Author Steven Rinella
ISBN-10 9783864134555
Release 2014-09-12
Pages 286
Download Link Click Here

Steven Rinella ist der Sohn eines Jägers, der seine Leidenschaft und Liebe zur Natur schon früh an seine Söhne weitergegeben hat. Tiere töten und essen beschreibt anhand von zehn Jagdabenteuern die Entwicklung Rinellas vom zehnjährigen Naturburschen zum 37-jährigen Großstadtvater, der seine Familie von der Jagd in den entlegensten Gegenden Nordamerikas ernährt. Rinella thematisiert dabei auch immer wieder die Hintergründe der Jagd, ethische Gesichtspunkte des Tötens, den Reiz von Jagdtrophäen, die Verantwortung, die der menschliche Räuber gegenüber seiner Beute besitzt und das Verschwinden des Jägers aus der Gesellschaft, seitdem den Menschen die Verbindung zur Herkunft ihrer Nahrung zunehmend verloren geht. Ein wichtiges Buch für alle, die nicht auf den Genuss von Fleisch verzichten möchten und dem Vegetarismus-Trend kritisch gegenüberstehen.



Die Tierethikdebatte Sollen d rfen m ssen wir Tiere t ten

Die Tierethikdebatte  Sollen  d  rfen  m  ssen wir Tiere t  ten Author H K
ISBN-10 9783656952497
Release 2015-04-30
Pages 9
Download Link Click Here

Essay aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 1,9, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Veranstaltung: Essayschreibwerkstatt, Sprache: Deutsch, Abstract: Ob Weihnachten, Ostern oder Neujahr, so gut wie jeder Feiertag ist traditionell mit einem Festessen verbunden. Das Hauptgericht ist ein Braten, Lende, Steak oder einfach nur totes Tier, wie es oft bei den Vegetariern und Veganern bezeichnet wird. Könnte man bei solchen Festen um des Tieres Wohls auf das Fleisch verzichten? Ist es überhaupt moralisch gerechtfertigt, Tiere zu töten, um diese dann zu essen? Ist es moralisch gerechtfertigt, das Tier auf eine Stufe mit den Menschen zu stellen? Das nicht ganz ernst zu nehmende Zitat: "Vegetarier essen keine Tiere, aber sie fressen ihnen das Futter weg" beschreibt auf sarkastische Weise die Gleichstellung von Mensch und Tier. Vor allem extreme Tierrechtsvertreter sehen oft einen so geringen Unterschied zwischen Mensch und Tier, dass sie versuchen, gesellschaftliche Verträge auf beide gleichermaßen anzuwenden. Würden wir z.B. unseren Rechtsschutzbereich auch auf die Welt der Tiere ausweiten und sie damit dem Menschen gegenüber als gleichberechtigt ansehen, so müssten wir die Tiere nicht nur vor uns, sondern auch vor anderen Tieren schützen. Ist es von Belang, ob wir von Tieren abstammen oder selbst Tiere sind, wenn wir uns doch so drastisch in unserem Verstandesvermögen unterscheiden?



Tier zuliebe

Tier zuliebe Author Birgit Klaus
ISBN-10 9783641058760
Release 2011-06-21
Pages 192
Download Link Click Here

Die Unlust am Fleischessen wächst, die Zahl der Vegetarier auch. Aber gerade Gut- und Gernesser graut es vor dem Komplettverzicht. Ein Jahr ohne – mit Sachkenntnis und Situationskomik dokumentiert die Fernsehmoderatorin Birgit Klaus ihren Selbstversuch als Vegetarierin, die Abgründe der Fleischindustrie und die Erkundung vegetarischer Delikatessen. Sie stellt sich der verdrängten Wirklichkeit der Massentierhaltung und Schlachthöfe und fragt sich, auf welcher ethischen Grundlage ein Tier zum besten Freund des Menschen erhoben wird, während ein anderes als Schlachtvieh zur Welt kommt. Ob Birgit Klaus’ Cholesterinspiegel sinken und sie stattdessen unter Eisenmangel leiden wird, ob Menschen wie sie den Planten retten oder ob „Bio“ der Schlüssel zum legitimen Fleischverzehr ist, das Buch fordert die Auseinandersetzung mit einem Thema, dessen Relevanz für die Menschlichkeit einer Gesellschaft nicht verkannt werden darf - tierzuliebe und uns zuliebe.



Schwarze Sonne Afrika

Schwarze Sonne Afrika Author Leo Frobenius
ISBN-10 9783842420793
Release 2012-01
Pages 412
Download Link Click Here

Dieses Werk ist Teil der Buchreihe TREDITION CLASSICS. Der Verlag tredition aus Hamburg veroffentlicht in der Buchreihe TREDITION CLASSICS Werke aus mehr als zwei Jahrtausenden. Diese waren zu einem Grossteil vergriffen oder nur noch antiquarisch erhaltlich. Mit der Buchreihe TREDITION CLASSICS verfolgt tredition das Ziel, tausende Klassiker der Weltliteratur verschiedener Sprachen wieder als gedruckte Bucher zu verlegen - und das weltweit! Die Buchreihe dient zur Bewahrung der Literatur und Forderung der Kultur. Sie tragt so dazu bei, dass viele tausend Werke nicht in Vergessenheit geraten



Artgerecht ist nur die Freiheit

Artgerecht ist nur die Freiheit Author Hilal Sezgin
ISBN-10 9783406659058
Release 2014-01-21
Pages 301
Download Link Click Here

Tierquälerei ist schwer erträglich. Trotzdem lassen wir es stillschweigend zu, dass unzählige Tiere in Versuchslaboren gequält und in Mastställen und Schlachthöfen angeblich „artgerecht“ misshandelt werden, weil wir uns ein Leben ohne „tierische Produkte“ nicht vorstellen können. Wem dieser Widerspruch keine Ruhe lässt, der sollte Hilal Sezgins Augen öffnendes Buch lesen. Sie geht der Frage nach, ob wir Tiere im medizinischen Interesse malträtieren und ob wir sie einsperren, töten und essen dürfen. In einer lebhaften Auseinandersetzung mit anderen (tier-)ethischen Positionen plädiert sie dafür, Tiere als Individuen mit eigenen Rechten anzuerkennen – auch in unserem eigenen Interesse. Am Ende dieser engagierten Tierethik steht die Vision einer Menschheit, die sich die Erde gerecht mit anderen Tieren teilen kann. Eine fulminant geschriebene Einladung zum Umdenken, der man sich nur schwer entziehen kann. „Hilal Sezgin stellt die Fragen, vor denen sich unsere Gesellschaft schon viel zu lange gedrückt hat.“ (Karen Duve, Autorin von „Anständig essen“) „Beeindruckend, irritierend, super geschrieben. Nicht immer wird man zustimmen können – aber in der Radikalität dieses Buches liegt gerade seine Qualität.“ (Harald Welzer, Direktor der Stiftung „Futurzwei“) „Hilal Sezgin definiert Humanismus neu, nämlich als Animalismus. Nicht gepredigt, sondern gelebt. Hut ab.“ (Christoph Maria Herbst, Schauspieler) „Jeder, der Tiere liebt, sollte dieses Buch lesen; und wer sie nicht liebt, auch.“ (Karin Mück, Gründerin der Tierschutz Stiftung Hof Butenland)



Leben T ten Essen

Leben   T  ten   Essen Author Heike Baranzke
ISBN-10 NWU:35556035425800
Release 2000
Pages 422
Download Link Click Here

Leben T ten Essen has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Leben T ten Essen also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Leben T ten Essen book for free.



Tiere in der Literatur

Tiere in der Literatur Author Jianming Zhou
ISBN-10 9783110938975
Release 1996-01-01
Pages 291
Download Link Click Here

The ethnological and anthropological significance of animals is common to all cultures and periods. Given this fact, the book essays a comparative study of the animal figures in the works of a representative of Chinese literature - Pu Songling (1640-1715) - and those found in the works of a German-speaking writer, Franz Kafka (1883-1924). The first chapter establishes the basic characteristics of the animal figures of the two authors and then proceeds to place these in the broader context of categories such as the grotesque, metamorphosis, animal parable and animal comparison, with copious reference to the different cultural and literary traditions. Jianming Zhou undertakes detailed textual analyses and comparisons with a view to illuminating Kafka`s approach to Pu`s work and the development of his style in the portrayal of animals and humans. In so doing he suceeds in pointing up the influence of Pu Songling on Kafka and thus opening up new perspectives for intercultural comparative research on Kafka`s work.



Genie en mit gutem Gewissen

Genie  en mit gutem Gewissen Author DIE ZEIT
ISBN-10 9783844257199
Release 2013-06-05
Pages
Download Link Click Here

Vielen Menschen reicht es heutzutage nicht mehr, wenn ihr Essen gesund ist – es muss auch nachhaltig produziert worden sein. Die Zutaten sollen möglichst umweltschonend und unter fairen Arbeitsbedingungen entstanden sein, die Hühner, Schweine oder Kühe sollen artgerecht gelebt haben. Aber ist es überhaupt möglich, alles gleichzeitig zu beachten? Und wie ist es mit der Lust am Essen? Es soll ja auch noch gut schmecken... Die besten Texte zum Thema Ernährung aus der ZEIT und aus ZEIT Wissen sagen Ihnen, warum regionale Lebensmittel so gut sind, was von Vitaminpillen zu halten ist, warum Tiefkühlkost besser ist als ihr Ruf und vieles mehr. Unser Extra: Im großen Service-Teil entschlüsseln die Ernährungs-Experten der Verbraucherzentrale Hamburg die Inhaltsstoffe unserer Lebensmittel und geben Tipps für den nächsten Einkauf. Mit den aktuellsten Informationen zu E-Nummern, Aromen und dem neuen Herkunfts-Siegel „Regionalfenster“.



Das Wort Gottes

Das Wort Gottes Author A. Muhsin Sabanci
ISBN-10 9783842300286
Release 2017-03-28
Pages 64
Download Link Click Here

Haben Sie sich nicht auch schon gefragt, was die tatsächliche Botschaft von Gott wirklich war, als mit der Thora, der Bibel und dem Koran das Wort Gottes durch gläubige Menschen niedergeschrieben wurde? Über drei Milliarden Erdbewohner haben einen Bezug zum meist zitierten oder zum meist verkauften Buch der Welt, indem sie an einen Schöpfer- Gott glauben oder Gotteshäuser besuchen. Aber nur die wenigsten von ihnen haben die Heiligen Schriften gelesen oder kennen ihre eigene Religion näher. Von einem Pfarrer, Pastor, Rabbi oder Imam erhält man dann auch nur Antworten auf die von ihm vertretene Religion. Ich habe mich mit diesen Gottesvertretern getroffen und wollte mehr über ihren Glauben wissen. Sie alle beschreiben Gott, den Schöpfer der Welt, als ein ewiges und vollkommenes Wesen. Niemand kann von sich behaupten, alles über Gott zu wissen. Auch ich nicht! Aber ich habe mir die Mühe genommen, die jüdische, die christliche und die muslimische Heilige Schrift vollständig zu lesen. Und glaubt mir, erst durch das Lesen aller drei Offenbarungen bekam ich ein überraschend vollkommenes Bild vom Schöpfer- Gott und seinem Ziel. Erst durch das Studium aller Schriften bekam ich die Erkenntnis, warum es ein altes und ein neues Testament gibt. Ich durfte erfahren, welche Gemeinsamkeiten die Weltreligionen untereinander haben. Ja, ich weiß nun auch, warum all diese Religionen und Glaubensrichtungen entstanden sind. Diese interreligiöse Schöpfungs- Geschichte habe ich in diesem vorliegenden Werk in Kurzform zusammengefasst nacherzählt, wie wenn Gott, der Schöpfer uns seine Geschichte selber erzählen würde. Dabei habe ich jeweils die heute bekannten Tatsachen über die Urtexte und mit Sorgfalt auch die historischen und wissenschaftlichen Hintergründe berücksichtigt, was dazu führte, dass nur jene Bücher, Briefe und Texte in diese Darstellung eingeflossen sind, die bei der Entstehung der jeweiligen Religion auch wirklich existierten. Auch wenn dieses Buch aussieht wie eine Kinderbibel, es ist weit mehr als das. Hier liegt ein Buch vor, welches die drei Religionen Judentum, Christentum und Islam erstmals in einer gemeinsamen Schöpfungsgeschichte vereint und auf einfache Weise erklärt, was in ihren Heiligen Schriften wort-wörtlich geschrieben steht. A. Muhsin Sabanci www.wort-gottes.ch



Fleisch essen Tiere lieben

Fleisch essen  Tiere lieben Author Theresa Bäuerlein
ISBN-10 9783641057350
Release 2011-06-15
Pages 160
Download Link Click Here

Kein Steak ist auch keine Lösung Vegetarier sind die besseren Menschen – glauben sie. Gegen Fleisch führen sie ökologische, ethische oder gesundheitliche Gründe ins Feld. Die Journalistin Theresa Bäuerlein, selbst lange Zeit Vegetarierin, hinterfragt diese Dogmen. Sie zeigt, dass die meisten Argumente für den Fleischverzicht auf Unverständnis und Fehlinformationen beruhen, und erklärt, unter welchen Bedingungen man mit gutem Gewissen Fleisch essen kann. In seinem Bestseller „Tiere essen” plädiert der amerikanische Schriftsteller Jonathan Safran Foer für eine vegetarische Ernährung. Aber können wir damit tatsächlich die Welt oder auch nur unser Seelenheil retten? Der industriellen Fleischproduktion möchte Theresa Bäuerlein keinesfalls das Wort reden. Doch die Frage nach einer verantwortungsvollen Ernährungsweise ist ihrer Ansicht nach nicht mit dem Verzicht auf Fleisch zu beantworten. Trotz unzähliger Ratgeber und jahrzehntelanger Debatten herrscht immer noch großes Unwissen darüber, wie Lebensmittel produziert werden und wie sie sich auf unseren Körper und die Umwelt auswirken. So zeigen Untersuchungen, dass Vegetarier nicht deshalb gesünder sind, weil sie kein Fleisch essen, sondern weil sie generell bewusster leben. Und aus ökologischer Sicht können auch riesige Monokulturen von Mais und Soja enormen Schaden anrichten. Theresa Bäuerleins Recherchen zeigen: Es gibt keine Ernährungsform, die nichts und niemandem schadet. Deshalb liefert sie nicht einfach Argumente gegen den Vegetarismus, sondern sucht nach zukunftsweisenden Lösungen. Die bestehen eben nicht in der Entscheidung zwischen Tier und Pflanze, sondern in einer wirklich nachhaltigen Nahrungsmittelproduktion, die unsere Ernährung sicherstellt, ohne unseren Planeten zu ruinieren.



Von Heimspielen und Ponyh fen

Von Heimspielen und Ponyh  fen Author Wiebke Saathoff
ISBN-10 9783844286281
Release 2014-02-22
Pages 96
Download Link Click Here

Ist das Leben ein Ponyhof, oder eher eine Pferdemetzgerei?!



Top Secret Der Clan

Top Secret  Der Clan Author Robert Muchamore
ISBN-10 9783641120061
Release 2013-05-30
Pages 400
Download Link Click Here

Ein neuer Agent. Ein neuer Auftrag: TOP SECRET – Die neue Generation! Ryan ist eben erst von Cherub als Agent angeworben worden. Er hat gerade einmal seine Grundausbildung hinter sich und jetzt bekommt er seinen ersten Auftrag. Der führt ihn nach Kalifornien: Dort soll er sich mit Ethan anfreunden, dem jüngsten Spross aus einem kriminellen Clan, der Geschäfte im Wert von Milliarden von Dollars macht. Noch ahnt niemand, dass diese Mission sich zu einer der größten in der Geschichte von Cherub entwickeln wird ...



Mensch und Tier in der Antike

Mensch und Tier in der Antike Author Annetta Alexandridis
ISBN-10 UOM:39015079267541
Release 2008
Pages 536
Download Link Click Here

English summary: These conference proceedings explore the encounter of human and animal nature from a philological, historical and archaeological perspective in areas such as the body, myth, religion and cult, politics and philosophy. Ancient texts and images present a broad variety of approaches to the question of how, if at all, to define the boundaries between both species. At the same time it becomes evident, how strongly the conception of both humans and animals were shaped by anthropomorphism, so that a distinction between both is in the end impossible. German description: Dieser Kongressband untersucht aus philologischer, historischer und archaologischer Perspektive verschiedene Bereiche der Antike, in denen Mensch und Tier, oder auch menschliche und tierische Naturen, aufeinandertreffen. Antike Texte und Bilder aus Religion und Kult, Mythos, Politik und Philosophie zeigen ein weites Spektrum an Moglichkeiten, wie die Grenzen zwischen Mensch und Tier gezogen oder aber auch aufgelost werden konnen. Die Vorstellungen, die sich in Sprache, Texten und Bildern manifestierten, sind allerdings so stark von Anthropomorphismus gepragt, dass eine konzeptionelle Trennung von Mensch und Tier kaum moglich ist.



Vegan soll keine Religion sein

Vegan soll keine Religion sein Author Helmut F. Kaplan
ISBN-10 9783732287604
Release 2013-12-16
Pages 160
Download Link Click Here

Wem Tiere am Herzen liegen, muß eine vegane Welt wollen: eine Welt, in der Tiere nicht mehr deshalb gequält und getötet werden, damit die Menschen ihr Fleisch, ihre Milch, ihre Eier, ihr Fell usw. konsumieren oder nutzen können. Haupthindernis für eine vegane Welt sind die Veganer selbst, genauer: die „Religions-Veganer“. Ihnen geht es in Wirklichkeit nicht mehr primär um die Tiere, sondern um das eigene psychische Gleichgewicht. Für „Religions-Veganer“ ist Veganismus identitätsstiftendes Merkmal, Vegansein Lebenshilfe und Ersatzreligion. Sobald ihre rigiden Vegan-Definitionen in Frage gestellt werden, reagieren „Religions-Veganer“ mit Aggressionen und Ängsten. Diese Veganer sind die Achillesferse der Tierrechtsbewegung.



Survival Leben und berleben in der Wildnis

Survival   Leben und   berleben in der Wildnis Author Hans-Jörg Kriebel
ISBN-10 9783844808346
Release 2011
Pages 484
Download Link Click Here

Survival Leben und berleben in der Wildnis has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Survival Leben und berleben in der Wildnis also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Survival Leben und berleben in der Wildnis book for free.



Philosophische Grundbegriffe

Philosophische Grundbegriffe Author Rafael Ferber
ISBN-10 3406494625
Release 2003
Pages 276
Download Link Click Here

Philosophische Grundbegriffe has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Philosophische Grundbegriffe also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Philosophische Grundbegriffe book for free.



Essen muss der Mensch

Essen muss der Mensch Author Inka Faltynowicz
ISBN-10 9783869910130
Release 2009
Pages 317
Download Link Click Here

Essen muss der Mensch has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Essen muss der Mensch also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Essen muss der Mensch book for free.